Mitarbeitergewinnung: Ein Leitfaden für dein Erfolg 2024

Unser System unterstützt über 100 Handwerksbetriebe dabei, zuverlässig und ohne großen Zeitaufwand Fachkräfte zu gewinnen – und das unabhängig davon, ob sie bereits als Arbeitgeber bekannt sind oder nicht.

Unsere Kunden berichten

Video abspielen

Top Bauleiter in 4 Wochen eingestellt

Vor der Zusammenarbeit mit Vollgas-Marketing haben wir monatelang nach einem geeigneten Bauleiter gesucht. 

Als unsere Zusammenarbeit begann, war ich sehr skeptisch. 

Dann jedoch haben wir extrem schnell gute Bewerber bekommen und auch eingestellt. 

Ich kann die Zusammenarbeit nur empfehlen

Hans Jürgen Schebesta

Betriebsleiter WZF Fassadentechnik Geesthacht.

Video abspielen

Professionelle Unterstützung für den Bereich Social-Media

Erstaunlich unkompliziert bekomme ich regelmäßig Themenrelevante Beiträge und Videos für unser Unternehmen.

Insbesondere die Videoproduktionen für die Werbeanzeigen kamen extrem gut an.

Eine Zusammenarbeit mit Vollgas-Marketing empfehle ich gerne weiter.

Jan Willkowski

Geschäftsführer BauSaTec GmbH & Co KG

Professionelle Unterstützung für den Bereich Social-Media

Video abspielen

Jan Willkowski

Geschäftsführer BauSaTec GmbH & Co KG

Erstaunlich unkompliziert bekomme ich regelmäßig Themenrelevante Beiträge und Videos für unser Unternehmen.

Insbesondere die Videoproduktionen für die Werbeanzeigen kamen extrem gut an.

Eine Zusammenarbeit mit Vollgas-Marketing empfehle ich gerne weiter.

Jetzt in unserer gratis Potenzial-Analyse, wie du in nur 27 Tagen garantiert Fachkräfte einstellen kannst

Unsere Kunden

Über Das Team

Christian

Geschäftsführer

Christian ist ein anerkannter Experte im Bereich der Personalgewinnung, -entwicklung und Führung, spezialisiert auf die Förderung von Unternehmenswachstum.

Mit umfassender Erfahrung und Fachkenntnis hat er zusammen mit seinem Team bereits über 100 Handwerksbetrieben dabei geholfen, ihren Fachkräftemangel nachhaltig zu bewältigen.

Fabian

Marketing Manager

Fabian ist der strategische Kopf hinter Vollgas-Marketing. Seine Expertise im Marketing verschafft Handwerksbetrieben gezielte Sichtbarkeit, um sie in ihrer Region als führende Anlaufstellen für Fachkräfte zu etablieren.

Als renommierter Marketingexperte im deutschsprachigen Raum hat er erfolgreich mehrere siebenstellige Werbebudgets mit Profitabilität geleitet

Was sind dein Nächste Schritte?

Termin vereinbaren

Nutze unsere Erfahrung und Expertise für deine Mitarbeitergewinnung.

Potenzial-Analyse

Nutze unsere Erfahrung und Expertise für deine Mitarbeitergewinnung.

Strategieerstellung

Nutze unsere Erfahrung und Expertise für deine Mitarbeitergewinnung.

Hast du dich jemals gefragt, wie erfolgreiche Unternehmen es schaffen, regelmäßig Top-Talente anzulocken? Wir haben uns tief in die Welt der Mitarbeitergewinnung gestürzt und möchten nun unsere Erkenntnisse und persönlichen Erfahrungen mit dir teilen.

Denn wir wissen, dass die Suche nach qualifizierten Mitarbeitern nicht nur eine Zahlen- und Faktenaufgabe ist, sondern auch ein Prozess, der Einfühlungsvermögen und Verständnis erfordert.

In den kommenden Abschnitten werden wir dir bewährte Methoden und bewährte Strategien vorstellen, die uns geholfen haben, ein Team von engagierten und talentierten Mitarbeitern aufzubauen.

Was ist  Mitarbeitergewinnung?

Mitarbeitergewinnung bezieht sich auf den Prozess, den ein Unternehmen durchläuft, um qualifizierte Mitarbeiter zu finden, anzuziehen und einzustellen.

Bei der Mitarbeitergewinnung geht es darum, eine effektive Personalgewinnung strategie zu entwickeln, die verschiedene Schritte umfasst, wie die Erstellung ansprechender Stellenanzeigen, die Verbreitung dieser Anzeigen auf geeigneten Plattformen, das Durchführen von Bewerbungsgesprächen, die Bewertung von Bewerber Qualifikationen und die Auswahl der geeignetsten Kandidaten.

Ein erfolgreiches Mitarbeitergewinnungsprogramm zielt darauf ab, qualifizierte Bewerber anzulocken, die sowohl über die erforderlichen fachlichen Fähigkeiten als auch über die passende Unternehmenskultur und Arbeitsweise verfügen. 

7 einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die richtige Mitarbeitergewinnung

In diesem Blog-Abschnitt werden wir dir Schritt für Schritt Anleitungen für eine erfolgreiche Mitarbeitergewinnung geben, um sicherzustellen, dass du den besten Kandidatenpool erreichst.

1.) Bedarfsanalyse

Bevor du aktiv mit dem Social Media Recruiting und Active Sourcing beginnst, ist es wichtig, eine genaue Vorstellung von den Anforderungen und Bedürfnissen deines Unternehmens zu haben. 

Die Bedarfsanalyse beinhaltet die Bewertung des aktuellen Personalbestands, die Identifizierung von Lücken und Engpässen sowie die Festlegung der spezifischen Qualifikationen und Fähigkeiten, die für die offenen Positionen benötigt werden. 

Sie hilft auch dabei, die Zielgruppe für dein Social Media Recruiting zu bestimmen und geeignete Kanäle und Strategien für das Active Sourcing auszuwählen. 

Indem du diesen Schritt sorgfältig durchführst, legst du den Grundstein für eine gezielte und erfolgreiche Mitarbeitergewinnung, die auf die spezifischen Anforderungen deines Unternehmens zugeschnitten ist.

2.) Stellenbeschreibung und Anzeigenerstellung

Eine gut formulierte Stellenbeschreibung sollte alle relevanten Informationen über die Position, die Aufgaben, die Anforderungen und die Qualifikationen enthalten. 

Es ist wichtig, klare und präzise Formulierungen zu verwenden, um Missverständnisse zu vermeiden und potenziellen Bewerbern ein genaues Bild der Stelle zu vermitteln.

Bei der Anzeigenerstellung ist es ratsam, verschiedene Social Media Kanäle zu nutzen, um eine größere Reichweite zu erzielen. Social Media bietet eine ideale Plattform, um potenzielle Bewerber anzusprechen, da viele Fachkräfte dort aktiv sind.

Verwende ansprechende Grafiken, ansprechende Überschriften und eine überzeugende Sprache, um das Interesse der Leser zu wecken und sie dazu zu ermutigen, sich für die Stelle zu bewerben. 

Lies unseren Beitrag über kreative Instagram-Anzeigen, um dich von einigen großartigen Fallbeispielen inspirieren zu lassen.

3.) Bewerberrecherche und -ansprache

Die Bewerberrecherche und -ansprache sind entscheidende Schritte im Recruiting-Prozess, insbesondere angesichts des aktuellen Fachkräftemangels.

Die Bewerberrecherche umfasst die Identifizierung von Talenten, die möglicherweise für deine offenen Positionen geeignet sind. 

Du kannst verschiedene Ressourcen nutzen, wie zum Beispiel Online-Plattformen, Jobportale, LinkedIn oder Branchenveranstaltungen, um potenzielle Bewerber ausfindig zu machen.

Sobald du potenzielle Kandidaten gefunden hast, ist es wichtig, sie auf eine ansprechende und persönliche Art anzusprechen.

Zeige ihnen, dass du ihr Profil und ihre Fähigkeiten schätzt und erkläre, warum du der Meinung bist, dass sie gut zur Position und zur Unternehmenskultur passen. 

4.) Bewerbungsprozess und -bewertung

Vereinfache den Bewerbungsprozess, indem du ein benutzerfreundliches Online-Bewerbungsformular oder eine Bewerbermanagement-Software verwendest.

Achte darauf, dass die Bewerber alle erforderlichen Informationen und Unterlagen problemlos einreichen können.

Nachdem die Bewerbungen eingegangen sind, ist es wichtig, eine sorgfältige Bewertung der Bewerber vorzunehmen. Definiere klare Kriterien und Standards, um die eingegangenen Bewerbungen zu bewerten und die vielversprechendsten Kandidaten zu identifizieren.

Verwende beispielsweise Lebensläufe, Anschreiben, Referenzen und andere relevante Dokumente, um die Qualifikationen und Fähigkeiten der Bewerber zu überprüfen.

5) Interviews und Auswahlverfahren

Onboarding

Nachdem du die Bewerbungen gesichtet hast, ist es an der Zeit, potenzielle Kandidaten genauer kennenzulernen und ihre Fähigkeiten sowie ihre Passung zur Unternehmenskultur zu bewerten.

Ein häufig verwendetes Instrument bei der Terminvereinbarung für Interviews ist die E-Mail-Kommunikation. In der E-Mail kannst du den Bewerbern weitere Informationen zum Ablauf des Interviews geben, wie zum Beispiel Datum, Uhrzeit und Ort des Gesprächs.

Bei den Interviews selbst ist es wichtig, gezielte Fragen zu stellen, um ein umfassendes Bild von den Fähigkeiten und der Erfahrung der Kandidaten zu erhalten. 

Überlege dir im Voraus, welche spezifischen Kompetenzen und Eigenschaften du bei den Fachkräften suchst und entwickle entsprechende Fragen, um diese abzuklären.

Nach den Interviews erfolgt die Auswahl der vielversprechendsten Kandidaten. Berücksichtige dabei nicht nur ihre fachlichen Qualifikationen, sondern auch ihre persönliche Passung zum Unternehmen und zum Team. 

Das Ziel ist es, die Bewerber auszuwählen, die am besten zu den Anforderungen der Stelle und zur Unternehmenskultur passen.

Tipps für Interviews und Auswahlverfahren

  • Vorbereitung ist der Schlüssel: Nimm dir Zeit, um den Lebenslauf und andere Bewerbungsunterlagen gründlich zu lesen, bevor du das Interview führst.

  • Strukturiere das Interview: Entwickle eine klare Struktur für das Interview, um sicherzustellen, dass du alle relevanten Aspekte abdeckst.

  • Verwende Verhaltensfragen: Stelle Fragen, die darauf abzielen, wie der Bewerber in bestimmten Situationen reagiert hat.

  • Aktives Zuhören: Achte darauf, aktiv zuzuhören und den Bewerber ausreden zu lassen. Stelle gegebenenfalls Nachfragen, um Unklarheiten zu beseitigen und tiefergehende Informationen zu erhalten.

  • Bewertungskriterien festlegen: Definiere im Voraus die Kriterien, anhand derer du die Bewerber bewerten möchtest. Berücksichtige dabei sowohl die fachlichen Qualifikationen als auch die Soft Skills und die Passung zum Team und zur Unternehmenskultur.

  • Notizen machen: Mache während des Interviews Notizen über wichtige Informationen, um später eine fundierte Entscheidung treffen zu können.

  • Fair und objektiv bleiben: Behandle alle Bewerber fair und objektiv. Vermeide Vorurteile und lass dich nicht von persönlichen Vorlieben oder Vorbehalten beeinflussen.

  • Kommunikation mit den Bewerbern: Informiere die Bewerber über den weiteren Verlauf des Auswahlverfahrens und den Zeitrahmen für die Entscheidungsfindung.

6.) Referenzprüfung und Hintergrundüberprüfung

Die Referenzprüfung beinhaltet das Einholen von Informationen von früheren Arbeitgebern oder Personen, die mit dem Bewerber zusammengearbeitet haben. Dies ermöglicht es dir, ein besseres Verständnis für die Leistung, Zuverlässigkeit und Arbeitsweise des Bewerbers zu gewinnen.

Darüber hinaus ist es ratsam, Hintergrundüberprüfungen durchzuführen, um sicherzustellen, dass die Angaben des Bewerbers korrekt sind und keine unerwarteten oder problematischen Umstände vorliegen. Dies kann beispielsweise eine Überprüfung von Bildungsabschlüssen, Arbeitszeugnissen oder möglichen Vorstrafen umfassen.

Diese Schritte werden normalerweise von der Personalabteilung oder einem spezialisierten Dienstleister durchgeführt, um sicherzustellen, dass ein objektiver und gründlicher Prozess stattfindet.

Diese Maßnahmen tragen zur Sicherheit, Integrität und langfristigen Erfolg deines Teams bei, und sie sind ein wichtiger Bestandteil des Personalmanagements in der heutigen Zeit der Online-Stellenanzeigen und des komplexen Arbeitsumfelds.

7.) Stellenangebot und Onboarding

Nachdem du den perfekten Kandidaten für die Stelle gefunden hast, ist es wichtig, ein ansprechendes und aussagekräftiges Stellenangebot zu erstellen, um potenzielle Bewerber anzusprechen und ihre Motivation zu wecken.

Das Stellenangebot sollte alle relevanten Informationen über die Position enthalten, einschließlich Aufgabenbeschreibung, Anforderungen, Benefits und Entwicklungsmöglichkeiten. Nutze Online-Jobbörsen und andere Plattformen, um eine größere Reichweite zu erzielen und qualifizierte Kandidaten anzuziehen.

Während des Onboarding-Prozesses sollten neue Mitarbeiter mit den Unternehmenswerten, -zielen und -strukturen vertraut gemacht werden. 

Führe sie in ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten ein und stelle sicher, dass sie die erforderlichen Ressourcen und Schulungen erhalten, um ihre Arbeit erfolgreich zu erledigen.

Methoden gibt es zur Mitarbeitergewinnung?

Es gibt verschiedene Methoden und Strategien, die Unternehmen einsetzen können, um Bewerber anzusprechen und talentierte Fachkräfte zu gewinnen.

1.) Social Media Ads

Stellenanzeige schalten

Social Media Ads bieten eine effektive Möglichkeit, deine Stellenanzeigen gezielt zu platzieren und deine Reichweite über traditionelle Kanäle hinaus zu erweitern.

Durch gezielte Anzeigen auf Plattformen wie Facebook, LinkedIn oder Instagram kannst du deine Botschaft an eine breite Zielgruppe von Fachkräften senden.

Mit den fortschrittlichen Targeting-Optionen kannst du spezifische Kriterien wie berufliche Erfahrung, Fähigkeiten, Interessen und Standort verwenden, um deine Anzeigen genau den richtigen Personen zu präsentieren.

2.) Content Marketing 

LinkedIn Content Marketing

Content-Marketing ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Mitarbeitergewinnung geworden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Content-Marketing für die Mitarbeitergewinnung einzusetzen.

Eine effektive Strategie besteht darin, informative und nützliche Blog-Beiträge zu erstellen. Diese Beiträge sollten sowohl für Bewerber als auch für Fachkräfte ansprechend sein und ihnen einen Mehrwert bieten.

Durch die Integration von relevanten Keywords und eine Suchmaschinenoptimierung (SEO) kannst du sicherstellen, dass dein Content von potenziellen Bewerbern leicht gefunden wird.

Darüber hinaus kannst du Social Media nutzen, um deine Blog-Beiträge zu teilen und eine größere Reichweite zu erzielen. Erstelle ansprechende Teaser und kuratiere den Content so, dass er für die Zielgruppe interessant ist.

3.) Hiring-Badge

Mit dem “Hiring-Badge” auf LinkedIn präsentierst du dich als offenes Unternehmen oder Jobsuchender. Das kleine Abzeichen am Profilbild signalisiert klar:

Hier sind Initiativbewerbungen und Jobangebote willkommen. Für Recruiter und Personaler ist dieses Feature von unschätzbarem Wert, um gezielt die besten Talente zu finden. 

Vermeide Fehler in der Personalgewinnung, setze auf das Hiring-Badge als Schritt zur erfolgreichen Mitarbeiterrekrutierung.

Strategien für langfristiges Engagement und Bindung im Unternehmen

In Branchen mit akutem Fachkräftemangel und steigender Mitarbeiterfluktuation sind kluge Maßnahmen gefragt. Hier sind einige Artikel, die sich auf entscheidende Maßnahmen und den menschenzentrierten Ansatz konzentrieren:

  • Ermögliche Aufstiegschancen: Belohne deine Loyalität und Know-how durch monetäre Anerkennung und Entwicklungsmöglichkeiten. Aufstiegschancen sind ein klares Zeichen der Wertschätzung für dich.

  • Vermeide unnötige Hierarchien: In manchen Fällen sind Hierarchien wichtig, sollten aber ausgewogen sein, um Distanz zu vermeiden. Eine positive Arbeitsatmosphäre steht und fällt mit einem ausgewogenen Verhältnis.

  • Sei offen für Kritik: Moderne Unternehmen ermutigen zur freien Meinungsäußerung. Dein Unternehmen kann davon profitieren, wenn konstruktive Kritik offen angesprochen wird. Zögere nicht, aktiv am Gestaltungsprozess teilzunehmen!

Worauf ist bei der Mitarbeitergewinnung zu achten?

Viele Unternehmen stehen jedoch vor Herausforderungen, da es an Zeit und Ressourcen mangelt, um eine umfassende Zielgruppenanalyse durchzuführen.

Die fehlenden Informationen über die konkrete Zielgruppe erschweren es den Personalern, die richtigen Bewerber anzusprechen und zu erreichen.

1.) Achte auf ein gutes Personalmanagement 

Es ermöglicht es, das volle Potential auszuschöpfen und die Unternehmensprozesse effizient zu gestalten. 

Ein Beispiel hierfür ist ein gut durchdachtes ERP-System, das zur Verwaltung von Unternehmensabläufen beiträgt, einschließlich der Arbeitszeiterfassung, die in vielen Branchen zur Pflicht geworden ist.

Wie in jedem Unternehmen, gibt es auch im Personalmanagement Situationen, die alternative Lösungen erfordern. Plötzliche kurzfristige Ausfälle aufgrund von Krankheit, Umzug oder anderen Gründen können auftreten und das Unternehmen vor Herausforderungen stellen.

Um in solchen Fällen nicht unvorbereitet zu sein, ist es ratsam, eine Warteliste mit interessierten Bewerbern zu führen.

2.) Social Recruiting 

Beim Social Recruiting geht es darum, dich aktiv in den Prozess der Mitarbeitergewinnung einzubringen.

Anstatt auf klassische Headhunter zu setzen, kannst du als Personalmanager durch Social Media Kampagnen und Content-Pflege regelmäßig Bewerbungen erhalten und so eine stabile Liste potenzieller Kandidaten erstellen.

Besonders auf Plattformen wie LinkedIn bieten sich dir zahlreiche Möglichkeiten, um das Interesse an unserem Unternehmen zu fördern. 

Auch auf Plattformen wie Instagram und Facebook kannst du mit vereinfachten Tools Content erstellen und deine Botschaften auf beiden Plattformen veröffentlichen.

3.) Das Vorstellungsgespräch 

Mitarbeitermotivation

Damit das Gespräch gelingt, haben wir einige Tipps für dich zusammengestellt:

  • Wir begegnen dir auf Augenhöhe und mit Respekt, denn wir wollen ein offenes und angenehmes Gespräch führen, bei dem du dich wohl fühlst. Es ist uns wichtig, dass du dich nicht belehrt oder überfordert fühlst, sondern dass du eine authentische und ehrliche Atmosphäre erlebst.
  • Denk daran, dass du nicht nur uns überzeugen musst, sondern auch wir uns als Arbeitgeber für dich interessant machen wollen. Bevor du zu uns kommst, überlegen wir uns, wie wir dich von unserer Unternehmenskultur, unseren Werten und den Möglichkeiten, die wir bieten, begeistern können. Dabei geht es nicht nur ums Geld, sondern um ein Gesamtpaket, das zu dir passt.
  • Wir sehen das Vorstellungsgespräch als eine klassische Verabredung, kein Kreuzverhör. Unser Ziel ist es, dich kennenzulernen und zu sehen, ob wir gut zusammenpassen. Stress und Druck sind bei uns nicht erwünscht. Wir möchten, dass du dich wohl fühlst und die Chance hast, Fragen zu stellen und einen authentischen Eindruck von uns zu bekommen.
  • Wir setzen auf die richtige Technik, um sicherzustellen, dass das Gespräch reibungslos verläuft. Wir nutzen Tools und Programme, die allgemein als Standard-Kommunikationsmittel gelten, damit jeder einen unkomplizierten Zugang hat.

Gewinne beständige Mitarbeiter für dein Unternehmen

Die Suche nach qualifizierten Fachkräften kann eine Herausforderung sein, aber mit den richtigen Strategien und Methoden kannst du den Erfolg deiner Mitarbeitergewinnung steigern. 

Von der Nutzung von Social Media Ads und Content-Marketing bis hin zur gezielten Ansprache potenzieller Bewerber – es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um deine Reichweite zu erweitern und hochqualifizierte Talente anzuziehen. 

Indem du deine Personalbeschaffungsmethoden überdenkst und innovative Ansätze einsetzt, kannst du die richtigen Mitarbeiter für dein Unternehmen gewinnen und so einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz erlangen. 

Kontakt aufnehmen